Ihr Browser unterstützt leider keine Java Script.

AH

 

 

 

Schiedsrichter einmal anders!Freundschaftsspiel gegen die alten Herren

 

 

 

Einen Saisonabschluss der „anderen Art“ gab esfür die Schiedrichter der Gruppe Chiem. ThomasKölbl, Trainer der Herrenmannschaft und selbstebenfalls Schiedsrichter, lud zu einem geselligenAbend ein. Und da die Welt bekanntlich rund istund es ohne Fußball nicht geht, gab es auch einFreundschaftsspiel.

 

Die leicht „aufgepeppte“ AH-Mannschaft desTSV Eiselfings erwies sich für das Schiriteam alsdoch etwas zu stark besetzt. Man merkte einfach,dass in den Reihen der Hausherren vier Spielervom Kreisklassenteam mitwirkten und die trugenerheblich zum 6:1 Sieg bei.

 

Den Ehrentreffer der ChiemSchiris erzielte TobiasSpindler, der nach seiner Einwechslung fürständige Gefahr vor dem Kasten des TSV sorgte.

 

Die Treffer für die Eiselfinger erzielten Charlieund Dirnecker Johannes mit je zwei Toren sowiemit je einem Treffer Seidinger Konrad und MarcoBronko“ Schuierer, der zum Schluss noch einenElfmeter verwandelte.Das Team der Schiris wurde gecoacht vonHans Rappolder, Alex Lax betreute dieHeimmannschaft. Geleitet wurde das Spiel vonGruppenschiedsrichterobmann Sepp Kurzmeier.

 

Nach dem Spiel fand ein kleines Grillfest statt,bei dem sich die Spieler, Partnerinnen und einigezuschauende Schiedsrichter einen schönenAbend machten und den warmen Abendgenossen.

 

 

AH Schiris

 

 



Zosseder Huber & Sohn CR Innenausbau GmbH

TSV Eiselfing e.V. - Abteilung Fußball